Header und Logo

Seit dem Schuljahr 2003/2004 besuchen wir diese Einrichtung

mit den 4. Klassen. Im Jahre 2000 wurde das Teutolab

gegründet, um Kinder für Naturwissenschaften zu sensibilisieren.

Pädagogisches Konzept

Das Ziel des teutolab-PHYSIK ist, Kinder in die Entdeckung bzw. Erfassung von Naturgegenständen und Naturphänomenen direkt in ihrer erlebbaren Umwelt

einzubeziehen und zwar durch eigene Beobachtungen und selbst ausgeführte Experimente. Dabei gilt es, ihre Vorstellungskraft zu stimulieren und ihr Denkvermögen bei gleichzeitiger Verbesserung ihres Sprachvermögens

zu schärfen. Ein einfaches Experiment (Beobachten und Messen) stellt die Grundlage dar. Immer wieder werden die SchülerInnen aufgefordert, ihre Überlegungen zu dem Experiment zu formulieren. Die Schüler und Schülerinnen

werden so zwangsläufig dahin geführt, ihren Wortschatz zu erweitern und ihr logisches Denken zu schärfen.

Dieser gesamte Prozess entspricht der Dialektik von Experimentieren und Nachdenken, die das Herzstück aller Forschung ist.

Seitenbesuche: 32331