Header und Logo

Elternarbeit an der Schule

Aktive Mitarbeit der Eltern ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil des Schullebens! Sie beginnt in den einzelnen Klassen mit der Wahl eines Elternvertreters und seines Stellvertreters. Deren Aufgaben bestehen zum Einen in der engen Zusammenarbeit mit dem Klassenlehrer zur Mitgestaltung des Klassenlebens und der Mithilfe zur Lösung eventuell auftretender Probleme; zum Anderen in der Vertretung der Klasse in der Schulpflegschaft:

In diesem Organ treffen die Vertreter sämtlicher Klassen zusammen und bearbeiten die verschiedenen, den Schulalltag betreffenden,  Anliegen.

So wurden in den vergangenen Jahren folgende Projekte aktiv mitgestaltet:

Schulwegsicherung (z.B. Geschwindigkeitsreduzierung, Beleuchtung von Bushaltestellen, kritische Beobachtung der Bussituation) Verkehrssicherheitskampagnen Unterstützung von Umbau- und Renovierungsarbeiten (z.B. Durchführung von Sponsorenläufen zur Mitfinanzierung der Schulhofumgestaltung, Streichaktionen im Schulgebäude, Mithilfe bei der Einrichtung von Arbeitsgemeinschaften und Gestaltung von Schulfesten). Darüber hinaus werden Anträge, Wünsche und Anregungen zur Weiterleitung an die Schulkonferenz formuliert:

Dieses Gremium setzt sich zu gleichen Teilen aus Vertretern des Lehrerkollegiums und Vertretern der Schulpflegschaft zusammen und dient den abschließenden Entscheidungen. (z.B. Verwendung von Haushaltsmitteln, Einführung von Lernmitteln, Festlegung der beweglichen Ferientage)

Seitenbesuche: 29038